James Houlahan ist ein Sänger, Songwriter und Gitarrist aus Los Angeles, Kalifornien. Als Gründungsmitglied von sogenannten „Boston-Bands“ wie Dogs on Television und The Jody Grind, hat er sich schon früh einen Namen im Osten der USA machen können.
Traditionen, die in dunklen Folk-Sounds und eklektischem Americana verwurzelt sind zu kanalisieren – genau das macht den „Songschmied“ Houlahan aus. Beeinflusst von Schriftstellern wie Bob Dylan, Neil Young und Leonard Cohen, entwickelt er eine dynamische Musikalität, die der Wahl-Kalifornier mit menschlichen Erfahrungen, Geschichten, aber auch mythischen Themen verknüpft.
Houlahans Songs wurden schon für Werbespots, Fernsehproduktionen und Filmen ausgewählt. Regelmäßig führen ihn Tourneen durch Los Angeles und die USA, aber auch Europa.

http://www.jameshoulahan.com/

Video: https://www.youtube.com/watch?v=k40bOAHNUFM

Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei!